Impressum

Brexit Update – Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI)

Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI)
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden, Germany

Phone.: +49 611 95017-85
E-Mail: info(at)htai.de
www.htai.de

Aufsichtsratsvorsitzender: Staatssekretär Mathias Samson
Registergericht: Amtsgericht Wiesbaden
Registernummer: HRB 26657
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 285787703
 

Herausgeber

Geschäftsführer der Hessen Trade & Invest GmbH: Dr. Rainer Waldschmidt
 

Realisierungspartner

giinco GmbH – www.giinco.de
 

Haftung

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (sog. „Kardinalpflicht“, d.h. eine solche Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf) durch die HTAI oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Die Haftung für das arglistige Verschweigen eines Mangels, für eine ausdrücklich garantierte Beschaffenheit sowie für Personenschäden bleibt unberührt.

Sofern die HTAI leicht fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt.

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Die HTAI haftet daher nicht dafür, dass ein Newsletterservice bzw. eine Website jederzeit verfügbar und durch die Interessenten abrufbar bzw. inhaltlich oder technisch fehlerfrei ist. Die HTAI haftet auch nicht für sonstige technische und elektronische Fehler, auf die sie keinen Einfluss hat. Sofern Links zu anderen Webseiten oder Quellen erstellt werden, ist die HTAI für die Verfügbarkeit solcher externen Sites oder Quellen nicht verantwortlich oder haftbar. Die HTAI macht sich Inhalte, die auf solchen Webseiten oder Quellen zugänglich sind, nicht zu eigen und schließt jede Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf diese aus, solange und soweit keine positive Kenntnis von der Rechtswidrigkeit der Inhalte besteht. Die HTAI haftet nicht für den Verlust von Daten, wenn der Schaden bei ordnungsgemäßer Datensicherung im Verantwortungsbereich des Nutzers nicht eingetreten wäre. Von einer ordnungsgemäßen Datensicherung ist dann auszugehen, wenn der Nutzer seine Datenbestände mindestens wöchentlich in maschinenlesbarer Form nachweislich sichert und damit gewährleistet, dass diese Daten mit vertretbarem Aufwand wieder hergestellt werden können. Die Haftung der HTAI für den Verlust von Daten wird auf den typischen Wiederherstellungsaufwand beschränkt, der bei ordnungsgemäßer Datensicherung eingetreten wäre.

Die HTAI haftet nicht für falsche Informationen, die durch Nutzer und/oder Dritte, inklusive der Kooperationspartner von der HTAI, hervorgerufen und verbreitet werden und die mit der Aussendung von Informationen über E-Mail-Newsletter im Zusammenhang stehen. Insbesondere übernimmt die HTAI keine Gewähr dafür, wenn E-Mails oder Dateneingaben (z.B. in Onlineformulare des Newsletters oder auf Webseiten) nicht den in diesen AGB festgelegten bzw. den für die Website festgesetzten technischen Anforderungen entsprechen und infolgedessen vom System nicht akzeptiert und/oder angenommen werden.

Die HTAI behält sich das Recht vor, Newsletter- und Internetdienste vorzeitig und ohne Benachrichtigung der Nutzer zu beenden.